Eigene Kurse

Get-In-Touch I + II  Einführung in die Cranio Sacral Arbeit

14/15 Mai 2022 Modul 1    Preis: 250 Euro

Immer wieder werde ich gefragt:“Wie spüren Sie das nur?“ oder „Das Sie das spüren können!“

Wir alle können spüren, es ist uns angeboren und überlebenswichtig, wenn wir Kinder sind. Die heutige Welt jedoch ist hauptsächlich visuell ausgerichtet, in Zeiten von Corona mehr denn je!

Je  mehr wir uns jedoch vom Spüren entfernen, desto grösser wird die Sehnsucht nach Berührung.Schließlich ist Berührung auch ein Kontakt, der am wenigstens manipuliert werden kann. Die Get-In-Touch Kurse laden dazu ein, alle Sinne „wieder zu entdecken“. Meditation, Anatomie und angeleitete Berührung am angezogenen Körper werden spielerisch kombiniert.

Bitte lose Kleidung ( Loggins, Jogginghose, bitte KEIN Rollkragen ), sowie warme Socken mitbringen! Ich stelle für jeden ein eigenes Bettlaken und eine frisch gewaschene Decke für das gesamte Wochenende.

Das Wochenende gestalte ich mit meiner Kollegin Anke Scheibe. Die GIT Kurse wurden von uns gemeinsam entworfen. Hier noch einmal das Konzept:

 

Get-In-Touch

mit den Berührungskünsten der Cranio Sacralen Arbeit

 Die Get-in-Touch Kurse wurden ins Leben gerufen, um Interessent:innen an die Cranio Scrale Arbeit heran zu führen. Für diesen Kursus sind keine Erfahrung in Anatomie oder manueller Therapie erforderlich.

Die Teilnehmer:innen dürfen sich freuen ihre Sinnen, ihr Spüren und Lauschen auf ungeahnter Weise erweitern zu können. Spielerische Übungen und ein Verständnis von ersten anatomischen Zusammenhängen in der Craniosacralen Arbeit sind Teil dieser Reihe.

Der Fokus liegt auf praktischen Übungen, die zunächst der eigenen Körperwahrnehmung, sowie im Anschluss dem Hineinspüren in den/die Partner:in gewidmet sind. Die eigenen Grenzen und die Grenzen anderer besser wahrzunehmen und voller Freude sein Gegenüber zu berühren sind ebenfalls wichtige Aspekte von Get In Touch. Alles in einem sicheren Rahmen. Neugierig geworden? Wir freuen uns auf Dich.

Christina und Anke